Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Wanderblog

Wo sich einst Gustave Flaubert inspirieren liess

Auf einem Plateau den Sternen nahe komme ich in Ry in der Nähe von Rouen an. In diesem Dorf liess sich Gustave Flaubert zu seinem grossen Roman Madame Bovary inspierieren. Mit Glück finde ich eine Unterkunft, denn in den Tagen nach Auffahrt scheint ganz Frankreich unterwegs zu sein.

Dieser Beitrag wurde unter Wanderblog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Drucken

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter