Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Wanderblog

Im Herzen der Champagne angekommen

Die Signalisation des GR142 (Weitwanderwege)

29.5.2012: Schon um 07.30 sind wir wieder auf der Piste.
Heute folgen wir dem GR142, das ist ein markierter Wanderweg. Wir sollten uns also nicht verlaufen können und obendrein angenehme Wege vorfinden. Bis nach der Mittagspause stimmt das auch und wir geniessen das Wandern durch Wiesen und Wälder – was das Wanderherz eben begehrt. Dann jedoch verliert sich auch dieser Weg und wir legen die letzten km auf der Landstrasse zurück. Erneut ein sehr langer, sehr heisser und ermüdender Tag.

Wir haben heute den ersten Champagnerproduzenten gesehen. Da
jedoch am Morgen, war kein Bedarf an einer Degustation vorhanden. Auch Rebberge haben wir heute zahlreiche gesehen – wir sind nun in der Champagne.

Die Vororte von Reims legen wir dann im Bus zurück – ein Wandern
durch diese unattraktiven Orte hätte uns nichts gebracht ausser zusätzlicher Müdigkeit. Mit 10 Stunden ist auch heute der Tag ohnehin lang genug geworden. Aber ein feines Nachtessen auf einem schönen Platz entschädigt schon bald für die Strapazen.

Rote (Mohn-)Farbtupfer

Der erste Champagnerproduzent auf unserem Weg

Verschnaufpause - mit Selbstauslöser etwas unscharf

Wolfgang Sieber

 

Dieser Beitrag wurde unter Wanderblog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Drucken

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter