Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Wanderblog

Abschiedsapéro

Jacques Prudhon, der Präsident der hiesigen Gesellschaft der Freunde von Columban, lässt es sich nicht nehmen, uns die erste Gründung eines Klosters durch die Mönche von Luxeuil – nach der Abreise von Columban und seinen Mönchen – in Remiremont zu zeigen. Mit seinem umfassenden Wissen über die Geschichte der irischen Mönche und des Mönchtums in Luxeuil im Besonderen fasziniert er uns und gibt uns einen interessanten und spannenden Einblick in diese Facette der Geschichte.

Am Abend lädt die Vereinigung uns, dh Beni und Hanspeter (die nächste Wandergruppe), Yvonne und Marcel (die Verleger unseres Buches) und Maria und Walter (Freunde von Beni und Hanspeter)  zu einem Aperitiv in der Abtei ein, wo wir zahlreiche Freunde von Columban treffen. Nach angeregten Gesprächen sind wir sogar zum Nachtessen bei Jacques und seiner Gattin eingeladen. Wahrhaftig, eine äusserst nette Geste, die einen sehr schönen Tag abschliesst. Wir übergeben hiermit unser Maskotchen, den Bären, sowie das Buch an unsere Nachfolger und wünschen ihnen ebenso viel Glück, spannende Begegnungen und nicht allzu aufregende Abenteuer.

Remiremont mit seinen Arkaden

Die Äbtissin wohnte nicht schlecht ...

Beni in angeregtem Gespräch mit Freundinnen von Columban

Nachtessen bei Jacques Prudhon

Wolfgang Sieber

Dieser Beitrag wurde unter Wanderblog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Drucken

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter