Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Aktuell

Buch „Gallus-Wege – zu Fuss von Bangor nach St. Gallen“

einladung_galluswege_buch_vernissage

Einladung zur Buchpräsentation
Donnerstag, 4. Oktober 2012, 19.30 Uhr,
Evang. Kirchgemeindehaus, Lindenstrasse, Widnau

Kolumban und Gallus lebten im späten 6. Jahrhundert die Peregrinatio pro Christo, als freiwilliges Busswerk für Christus gingen sie in die Fremde und begründeten Klöster und Einsiedeleien. Der Genfer Schriftsteller Daniel de Roulet, Reinhard Frei, Wolfgang Sieber sowie Beni Bruggmann aus dem St. Galler Rheintal interpretieren die Peregrinatio als leidenschaftliche Weitwanderer: Ihr Projekt, gemeinsam gewandert mit Stefan Frei, Françoise Sieber, Hanspeter Hüppi und Walter Heule, ist Abkehr vom Alltag, Leben in der Fremde, tägliches Aufbrechen und Einkehren. Sie mischen sich nicht in den Historiker-Streit um die Herkunft von Gallus ein, sie gehen ihre eigenen Gallus-Wege – offen für die Landschaft, offen für Begegnungen mit Menschen, mit dem Wanderpartner, mit sich selbst. Im Wandern und Gehen finden sie zum menschlichen Mass, zur Besinnlichkeit – sie schauen, hören, spüren und staunen. Entstanden ist ein reich bebildertes, spannendes ReportTAGE-Buch.

Marcel Steiner, Verleger, Appenzeller Verlag, wird begrüssen und die Autoren werden aus dem Buch ihren Wegabschnitt präsentieren und vorlesen.

Herzlich Willkommen zur dieser Buchpräsentation. Der Eintritt ist frei, ein Apéro wird offeriert.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Drucken

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter