Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Aktuell

Nasser zweiter Gallus-Wander-Tag

Heute Freitag meinte es Gallus wettermässig nicht gut mit seiner Wanderschar – er sandte viel, viel Wasser und es schüttete praktisch den ganzen Tag in Strömen. Die zwei Dutzend Wanderer liessen sich nicht beirren und brachten die Strecke von Oberriet nach Rheineck, respektive von Bregenz nach Rheineck in sechs Stunden hinter sich.

In Bregenz wurden die Gallus-Wanderer von Dr. Karl Doerler und Mag. Hartmut Vogl empfangen und vom Pfarrer mit irischem Wandersegen auf die Reise geschickt. Nicht jedoch zuvor von Hartmut Vogl die Michaelskapelle mit der ältesten Darstellung des Gallus vorgestellt zu bekommen.

In Oberriet begrüsste Rolf Huber, Gemeindepräsident, die Wanderer im Namen des Vereins St. Galler Rheintal und der Gemeinde Oberriet. Anschliessend wanderte die „Gallensianerinnen und Gallensianer“ via Widnau nach Rheineck.

Am Samstag, 13.10., geht es von Rheineck, Treffpunkt Hotel Hecht, 09.00 Uhr, nach Arbon.

Alle sind herzliche eingeladen, mitzuwandern.

Mag. Hartmut Vogl erläutert die Wandzeichnungen in der Gallus-Kapelle in Bregenz

Auch ein Regen-Tag kann schön sein - Rolf Huber, einsam beim Salzmann unterwegs...

Die "Bregenz-Rheineck"- Gallus-Wanderer vor der Kolumban-Statue in Bregenz

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Drucken

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter