Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Baumeler Wanderungen

Besinnliche Wanderreise

Kreuzlingen, Altnau, Arbon, St. Gallen
3 Tage / 2 Nächte


Entlang dem Seeufer, durch Obstgärten, vorbei an traditionellen Riegelhäusern, Kirchen und Kapellen zur Stadt des Hl. Gallus – und mit meditativen Übungen zu sich selber finden.

  • Kirchen und Kapellen entlang dem Weg
  • Kastell Arbon, Schloss Romanshorn
  • Panoramablicke auf den Bodensee

Wanderprogramm

12.10.2012 Kreuzlingen – Güttingen
Wanderzeit: ca. 4 Std. / 17.5km  ⇑ 160 m  ⇓ 160 m
11:00 Uhr: Treffpunkt am Bahnhof Kreuzlingen, Wanderung nach Bommer-
Weiher. Picknick am Waldrand und Weiterwanderung nach Siegershausen,
Illighausen und Güttingen 

16:00 Uhr: Ankunft im Hotel in Güttingen

13.10.2012 Güttingen – Arbon
Wanderzeit ca. 4-4.5 Std. / 22km  ⇑⇓ mehrheitlich flach
09:00 Uhr: Wanderung nach Romanshorn, Mittagspause und Weiterwanderung
über Egnach nach Arbon. 

16:30 Uhr: Ankunft im Hotel
Besuch der hauseigenen Brauerei

14.10.2012 Volksmarsch Arbon – St. Gallen

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension, Reiseleitung und Besichtigungen: ca. CHF 465.00

Flyer (PDF)


Quer durch den Alpstein

Buchs, Wildhaus, Appenzell, Arbon, St. Gallen
4 Tage / 3 Nächte


In der erhabenen Appenzeller-Alpenwelt sich dem „Himmel“ etwas näher fühlen, auf den Spuren des Gallus wandern und Geschichte und Kultur der Gegend erleben.

  • Passüberquerungen
  • Trogen «Kulturdorf im Appenzellerland» mit Zellweger Palästen und Kirchen
11.10.2012 Alp Malbun – Wildhaus
Wanderzeit: ca. 2.5 Std.  ⇑ 217 m  ⇓ 202 m
10:30 Uhr: Treffpunkt am Bahnhof Buchs, Busfahrt nach Alp Malbun.

11:15 Uhr: Wanderung Alp Malbun – Voralp – Wildhaus. Unterwegs Mittagsrast.

16:30 Uhr: Ankunft im Hotel in Wildhaus

12.10.2012 Schwägalp – Potersalp – Lehmen
Wanderzeit ca. 3 Std. ⇓ 384 m
09:00 Uhr: Postautofahrt zur Schwägalp
Wanderung Schwägalp – Potersalp – Lehmen. Mittagshalt in typischem Bergrestaurant. 

15:00 Uhr: Busfahrt nach Appenzell

16:00 Uhr: Ankunft im Hotel im Appenzell

13.10.2012 Gais – Sommersberg – Gäbris – Trogen
Wanderzeit ca. 3 Std.  ⇑ 318 m ⇓ 348 m
09:00 Uhr: Bahnfahrt nach Gais
Wanderung Gais – Sommersberg – Gäbris – Trogen. 

16:00 Uhr: Ankunft im Hotel und Dorfführung in Trogen.

14.10.2012 Volksmarsch Arbon – St. Gallen

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension, Reiseleitung, Transporte und Besichtigungen: ca. CHF 895.00

Flyer (PDF)


Wanderreise für Natur- und Tierliebhaber

Langenargen, Wasserburg, Dettnang, Romanshorn, Arbon, St. Gallen
3 Tage / 2 Nächte

Mit einem Tierexperten durch Naturschutzgebiete, Wiesen und Wälder wandern, Tiere aufspüren und beobachten und Blicke auf Bodensee, den Säntis, Vorarlberg und das Rheintal geniessen.

  • Naturschutzgebiet Eriskircher Ried (Wasservögel, seltene Pflanzen)
  • Tettnang – Schloss der Grafen von Montfort (reiche Vogelwelt und Fledermäuse)
  • Langenargen – Idyllisches Dorf am Bodensee

Wanderprogramm

12.10.2012 Langenargen – Wasserburg
Wanderzeit ca. 3 Std. / 11km eher flach
Individuelle Anreise nach Langenargen
Nachmittags entlang dem Bodensee Wanderung bis zur Halbinsel Wasserburg.
Rückfahrt mit dem Schiff.
13.10.2012 Langenargen – Tettnang
Wanderzeit ca. 2.5 Std. / 10km eher flach
Wanderung zum Schloss Tettnang. Reiche Volgelwelt und die hier ansässigen Fledermäuse werden unser Interesse wecken. Schlossbesuch. Wanderung zurück und Referat zum Thema Biosphäre. Nach dem Abendessen kleiner Stadtbummel.
14.10.2012 Volksmarsch Arbon – St. Gallen

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension, Reiseleitung, Transport und Besichtigungen: ca. CHF 415.00

Flyer (PDF)


Kontakt / Buchungen

Frau Marina Tonn
Baumeler Reisen AG
Zinggentorstrasse 1, 6002 Luzerb
T 0041 (0)41 418 65 19 direkt
T 0041 (0)41 418 65 65 I F 0041 (0)41 418 65 96
marina.tonn@baumeler.ch | www.baumeler.ch

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter