Aktuelles Gallusweg Projekt Route Wanderer Partner/Sponsoren Google Maps Gallus-Volksmarsch Rheintalische Grenzgemeinschaft Baumeler Reisen freicom. Next AG - Internet St. Gallen Baumeler Galluswanderungen Inhaltsverzeichnis Wanderblog Kontakt Appenzeller Verlag

Wanderblog
RSS

Abschiedsapéro

Jacques Prudhon, der Präsident der hiesigen Gesellschaft der Freunde von Columban, lässt es sich nicht nehmen, uns die erste Gründung eines Klosters durch die Mönche von Luxeuil – nach der Abreise von Columban und seinen Mönchen – in Remiremont zu zeigen. Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Abschiedsapéro

Ruhe- und Erholungstag in Luxeuil-les-Bains

Heute geniessen wir einen wirklich freien Tag. Wir schlendern am späteren Vormittag durch eine wiederum fast menschenleere Stadt und stellen fest: – Bahnhof: am Sonntag bis 15 Uhr geschlossen!! – Thermalbad: am Sonntag geschlossen – Museum: am Sonntag geschlossen. Wir Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Ruhe- und Erholungstag in Luxeuil-les-Bains

Auf schnurgerader Römerstrasse ans Ziel

Wir brechen auf zu unserer letzten Etappe. Ein gutes Gefühl. Wir wandern zwar sehr gern, aber es ist immer auch schön, am Ziel anzukommen. Das Wetter ist gut, die Stimmung natürlich auch. So nehmen wir die Steigung gleich ausgangs Dorf Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Auf schnurgerader Römerstrasse ans Ziel

Der zweitletzte Wandertag – es bleiben noch 50km

Die zweitletzte Etappe kündigt sich an. Noch rund 50km liegen vor uns bis Luxeuil-les-Bains. Das Wetter sollte sich halten. Wir ziehen los bei angenehmen Temperaturen, zweigen schon kurz nach dem Hotel von der Hauptstrasse ab und begeben uns in einen Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Der zweitletzte Wandertag – es bleiben noch 50km

Auf dem Thermenweg

Nachtrag von gestern: 14.6.2012: 10° beim Verlassen des Hotels, Nebel über der Stadt, aber der Tag kündigt sich erfreulich an. Der Weg steigt gleich an und wir erreichen wieder unser Hochplateau, auf dem wir heute weiter marschieren, wieder rauf und Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Auf dem Thermenweg

Wandern in den Vogesen – und es regnet

13.6.2012: Da eine lange und beschwerliche Etappe bevorsteht, ist schon um 6.30 Tagwache. Wir frühstücken noch ein letztes Mal mit Michel und verabschieden uns dann von ihm und von Kikou. Etwas Wehmut kommt auf, denn es dürfte doch einige Zeit Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Wandern in den Vogesen – und es regnet

Letzter Abschnitt mit Michel und Kikou

In der Nacht hat es wieder geregnet und während des Frühstücks lässt ein grauer Regenvorhang vor dem Fenster Befürchtungen auf einen Regenmarsch aufkommen. Aber wie durch ein Wunder hört der Regen exakt mit unserem Abmarsch auf und er sollte sich Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Letzter Abschnitt mit Michel und Kikou

25 Kilometer und zwei neue Erdenbürgerinnen

Schon in der Nacht sind Regentropfen gefallen und am Morgen beim Weggehen drohen die schwarzen Wolken uns mit einer soliden Dusche. Doch anfangs halten sie noch zurück, beginnen mit leisem Nieselregen, der aber beharrlich andauert, sodass wir unseren Regenschutz doch Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für 25 Kilometer und zwei neue Erdenbürgerinnen

Vom Dreisterne Hotel zum Dreisterne Camping

10.6.2012: Da gestern im Bungalow keine Internetverbindung möglich war, erscheint der Bericht von gestern halt heute. Die Wetterpropheten hatten für diese Region Unrecht: gestern noch wurde uns für heute das schlimmst mögliche Wetter vorhergesagt und wir hatten unsere Nacht mit Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Vom Dreisterne Hotel zum Dreisterne Camping

Unser letzter Tag am Canal entre Champagne et Bourgogne

Heute steht eine längere Etappe bevor und wir haben das Glück, dass uns der Wirt des Moulin Rouge trotz Wirte-Ruhetag ein gutes Frühstück zubereitet. Neben dem Hotel, in der Schleuse, bereitet sich gerade ein grosses Frachtschiff – es füllt die Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Wanderblog | Kommentare deaktiviert für Unser letzter Tag am Canal entre Champagne et Bourgogne
Newsletter